Übung Spezialisten

Am Samstag 01. Juni 2024 wunderten sich viele Autofahrer in Grüningen über ungewohnte Verkehrsumleitungen durch das ganze Dorf. War doch zuerst das Stedtli gesperrt und dann auch noch die Binzikerstrasse.

Was ist passiert? Im Rahmen einer geplanten Spezialistenübung zusammen mit der Feuerwehr Gossau ZH wurden verschiedene Szenarien intensiv beübt. Unter Spezialisten versteht sich die Verkehrsgruppe Grüningen und Gossau, die Sanitätsgruppe Grüningen und die neu geschaffene Führungsunterstützung der Feuerwehr Gossau

Erste kurze Chaosphase beim Eintreffen der Feuerwehrfahrzeuge

Szenario 1: Auffahrunfall am Rotlicht vor dem Gemeindehaus. Drei involvierte Fahrzeuge mit total 7 Insassen. Es galt die Patienten aus den Fahrzeugen zu Retten, diese nach Verletzungsmuster zu triagieren und mit den jeweiligen Massnahmen medizinisch zu betreuen um diese dann entsprechend transportsicher dem Rettungsdienst zu übergeben. Parallel dazu sorgten die beiden Verkehrsgruppen Grüningen und Gossau die die Sicherheit der AdF auf dem Schadenplatz mit einer Umleitung des Verkehrs um das Stedtli via Itzikon. Dazu wurden notwendige Absperrungen, Umleitungsbeschilderungen und auch ein wechselseitiger Einbahnverkehr im Engpass Itzikon realisiert.

Koordination des Einsatzes unter dem Vordach des Fahrzeuges Führungsunterstützung Gossau

Szenario 2: Kollision von zwei Fahrzeugen auf der Binzikerstrasse zusammen mit einem Ausfahrenden Fahrzeuge an der Binzikerstrasse 7. Ähnliche Herausforderungen galt es hier mit den Erkenntnissen aus dem ersten Einsatz zu lösen. Aufgrund Platzmangel musste die Patientensammelstelle mitten auf der Strasse errichtet werden und das neue Führungsunterstützungsfahrzeug der Feuerwehr Gossau kam zum Einsatz.

Spannende Erkenntnisse dürfen wir aus dieser Übung gewinnen und sind überzeugt, diese bei einem grösseren Ereignis zusammen mit der Feuerwehr Gossau umsetzen zu können. Erst kürzlich, beim Brand der Scheune in Ottikon wurde die Zusammenarbeit der Verkehrsgruppen Gossau und Grüningen gefordert.

Gratulation zur Führerprüfung!

Bei der heutigen Führerprüfung C1-118, welche das Lenken von Feuerwehrfahrzeugen vom kleinsten bis zum grössten Fahrzeug in unserem Feuerwehrdepot erlaubt, besteht Sdt Tobias Schweizer auf anhieb! Herzliche Gratulation!!!

Nun steht die Ausbildung als Maschinist bevor, damit Tobias die ganze Beladung in- und auswendig kennt, sowie Pumpe, Generator, Aufbauleiter, usw. bedienen kann.

Feuerwehr am Neujahrsempfang

Unser Kader der Sanitätsgruppe präsentiert sich aktiv am Grüninger Neujahrsempfang.
Während unser Team im Foyer das modern ausgerüstete Sanitätsfahrzeug präsentiert, lassen sich die rund 330 Besucher von unserem Wettbewerb begeistern. Dem Gewinner winkt ein Feuerwehr-Grüningen RescueTool entgegen.

Wir suchen neue Mitglieder für unsere Feuerwehrsanität! Treffen folgende Eckdaten auf dich zu, dann melde dich für einen unverbindlichen Besuch an unserer Übung:

  • in Grüningen wohnhaft
  • zwischen 18 und 40 Jahren jung
  • mit oder ohne medizinischen Hintergrund
  • Bereitschaft sich für ein sinnvolles Hobby und für unser Dorf Grüningen einzusetzen
  • 10 bis 12 Abende Freizeit pro Jahr für Übungen
  • Bereitschaft einen Pager rund um die Uhr mit sich zu tragen

Einweihung TLF Gossau ZH

Anlässlich des Depot-Festes in Gossau standen viele Attraktionen auf dem Programm. Als grosser Auftakt wurde das neue Tanklöschfahrzeug eingeweiht.

Eine Delegation der Feuerwehr Grüningen gratuliert den Gossauer Kollegen zum neuen Fahrzeug.

Foto: feuerwehrgossau.ch