Absage Generalversammlung Feuerwehrverband Bezirk Hinwil

Der Vorstand des Bezirksfeuerwehrverbandes Hinwil hat anlässlich der Sitzung vom 10.09.2020 entschieden, dass die Generalversammlung vom 15.01.2021 in der neuen Mehrzweckhalle in Grüningen abgesagt und in schriftlicher Form abgehalten wird.
Begründung: Die Situation Covid19 wird noch weiterhin anhalten. Es wird davon ausgegangen, dass alle Ehrenmitglieder im Risikoalter nicht teilnehmen werden und für die teilnehmenden Feuerwehren eine Teilnehmerbeschränkung notwendig würde. Ein Barbetrieb mit Durchmischung der Teilnehmer wäre aus aktueller Sicht nicht sinnvoll. Die Bereitschaft zum Tragen einer Maske, wäre bei den Mitgliedern nicht vorhanden. Es wird davon ausgegangen, dass im Dezember nicht mehr präzise Informationen zur Verfügung stehen wie jetzt. Mit dem Entscheid lässt sich der gesamte Organisationsaufwand von Anfang an unterbinden.

Es ist vorgesehen, den gesamten Intervall der Durchführungsorte der Generalversammlungen um ein Jahr zu verschieben. Somit wird Grüningen Gastgeber für die Generalversammlung vom 14. Januar 2022.

Veröffentlicht unter Verein

Einsatz: Kind eingeschlossen

Kleinkind hat sich im Zimmer eingeschlossen und Schlüssel verloren.

Da keine lebensbedrohliche Lage vorliegt, wurde der Kontakt zum Schlüsselservice hergestellt und so der Notfall ohne Feuerwehreinsatz kostengünstig gelöst.

Symboldbild, Quelle: www.jumpradio.de

Absage Schlussabend

Aufgrund der anhaltenden Vorschriften bezüglich Corona-Schutzmassnahmen hat sich der Vereinsvorstand mit dem Männerkochklub über die Durchführung des Schlussabend mit Partner, beraten.

  • Keine Sicherheit für die Durchführbarkeit, das BAG schraubt wöchentlich an den Spielregeln
  • Erwartet wird, dass sich das Coronavirus in den Wintermonaten wieder einiges stärker ausbreitet (und die Regeln damit wieder strikter werden)
  • Die neusten Lüftungskonzepte welche für die Schulen zurzeit geprüft werden für unseren Anlass nicht umsetzbar wären
  • Mit einer Halbierung der Personenzahl (GVZ Vorgabe: max. 50% der Feuerwehr darf zusammen üben) eine der Grundideen des Schlussabends (gemeinsames Zusammensein) nicht mehr gegeben ist
  • Einige nicht erscheinen werden, aus Angst angesteckt zu werden oder weil sie im Falle eines Ansteckungsfalles innerhalb der Gruppe alle in Quarantäne müssten
  • Der Kochclub wohl auch mit 2 verschiedenen Gruppen arbeiten müsste

Der Vorstand entscheidet sich einstimmig, den Schlussabend 2020 abzusagen. Ein Ersatzanlass ist nicht vorgesehen.

Aktualisiertes Jahresprogramm